i can be your translator: DAS KONZEPT BIN ICH | Musiktheater

Eine kollektive Stückentwicklung über die Euthanasie im Nationalsozialismus von und mit i can be your translator

i can be your translator hat als inklusive Musik-Theatergruppe ein Stück zum Thema Euthanasie im Nationalsozialismus erarbeitet. Als modellhafte Arbeitsweise setzen sie in der Ideenfindung, Konzeptentwicklung und der theatralen Umsetzung auf gleichberechtigte Zusammenarbeit aller Gruppenmitglieder mit und ohne sogenannte geistige Behinderung. Über ein Jahr lang befassten sie sich mit der Euthanasie im Nationalsozialismus sowie Möglichkeiten gleichberechtigter Konzeptentwicklung. Ergebnis war ein im Frühjahr 2017 abgeschlossenes Konzept für ein Theaterstück, das den Rahmen für einen höchst vielstimmigen und individuellen Umgang mit dem Thema Euthanasie bietet.
So entstand ein Stück, dass gleichermaßen einen Umgang mit dem schwierigen Thema auf der Bühne sucht und sich gleichzeitig mit Möglichkeiten beschäftigt, in der Gruppe kollektiv zusammen zu arbeiten.
Im September 2018 feierten i can be your translator im Rahmen des Favoriten Festivals mit DAS KONZEPT BIN ICH Premiere und sind Preisträger des GROUND SUPPORT.

 

 

Quelle und weitere Informationen: Translator_Das Konzept bin ich_Info

Webpage 

Termine

8.02.2019
0:00h Ringlokschuppen Ruhr, Kultur im Ringlokschuppen e. V. Am Schloß Broich 38 45479 Mülheim an der Ruhr i can be your translator: DAS KONZEPT BIN ICH
27.02.2019
0:00h Schauspiel Dortmund i can be your translator: DAS KONZEPT BIN ICH
28.02.2019
0:00h Schauspiel Dortmund i can be your translator: DAS KONZEPT BIN ICH