EnSemble IrreParabel: Das sündige Dorf

In einer schönen idyllischen Gegend nahe dem Hausruckwald befindet sich ein Dorf, in dem Moral und Anstand noch einen Namen trägt. Besonders bei der Familie Stangassinger, in der die Familienidylle an oberster Stelle steht. Bis zu dem Zeitpunkt, als die Söhne Sepp und Toni ins heiratsfähige Alter kommen und sich ausgerechnet die gleiche Braut aussuchen.

Der alte Bauer will auf keinen Fall, dass einer seiner Söhne die Vevi heiratet, aber warum denn nicht? Dazu müsste er ein altes Geheimnis preisgeben, was ihm aber Kopf und Kragen kosten könnte.
Mitgemischt wird auch vom Bauern Korbinian, der an einer seltsamen Krankheit leidet, den sogenannten Hallunkinationen, die aber schnelle Heilung durch eine Flasche Enzian er­fahren können.

Aber noch jemand verbirgt ein Geheimnis, von dem man es nie erwartet hätte – ob das noch ein gutes Ende nimmt?


Detailinformationen

Datum: MI 13.09.2017 und DO 14.09.2017; jeweils um 10:00 Uhr
Ort: Assista Altenhof; Veranstaltungssaal Assista Soziale Dienste GmbH/Altenhof
Eintritt: 5 Euro
Spieldauer: ca.45 min

Das Café Hausruckwald ist im Anschluss geöffnet.

Um Anmeldung bei Gruppen/Schulklassen wird gebeten:

Assista Soziale Dienste GmbH
Miriam Falke
Hueb 10, 4674 Altenhof
miriam.falke@assista.org

>> Website

Quelle: Assista Altenhof

 

 

Termine

13.09.2017
10:00h Veranstaltungssaal Assista Soziale Dienste GmbH (Hueb 10, 4674 Altenhof) EnSemble IrreParabel: Das sündige Dorf
14.09.2017
10:00h Veranstaltungssaal Assista Soziale Dienste GmbH (Hueb 10, 4674 Altenhof) EnSemble IrreParabel: Das sündige Dorf