Werkhausband Bielefeld, Deutschland

Im Werkhaus, einer Einrichtung der Lebenshilfe Bielefeld, riefen die Betreuer Janice Finn und Thomas Bruch 1998 das Projekt „Werkhausband“ ins Leben, das sofort großen Anklang fand.

Die Texte der Band spiegeln die Sorgen und Nöte, aber auch die Freuden des Alltags wieder. Die Band sieht sich als Sprachrohr für mehr Verständigung.

Mit zahlreichen Auftritten und mehreren CDs begeistern die 12 Mitglieder der Werkhausband ein stetig wachendes Publikum. Die Gruppe kann auf eine mittlerweile zehnjährige Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Für Hörproben besuchen Sie bitte folgende Homepage: www.werkhausband.de

BISHERIGE PROJEKTE:

CDs:
„Merkt ihr was“
„Der Gerry Weber Open Song“
„Schaut her“
„Menschen“
„Warum“
„Fußball“
„Lynn“

zahlreiche Live-, Radio- und Fernsehauftritte

Teilnahme am Europäischen Songfestival 2003