Tanzsyndrom Pettenbach, Österreich

Die Band Tanzsyndrom besteht aus Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, die in der Lebenshilfe Werkstätte Pettenbach arbeiten.

Die neusten Radiohits und Hits aus den 80/90 gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie Volksmusiknummern à la Trompetenecho.

Seit September 2017 spielte die Band bei Feierlichkeiten in der Lebenshilfe-Werkstätte. Doch auch außerhalb der Werkstätte konnte die junge, motivierte Besetzung ihr Können schon auf großen Bühnen und vor zahlreichen begeisterten Zusehern unter Beweis stellen. So spielten sie bereits auf der RadioOÖ Bühne bei der Integra und am Vöcklerbrucker Hauptplatz bei den Special Olympics.

Armin Alijagic singt, Lucian Cicak spielt die Sologitarre, Viktoria Fischereder sitzt am Keybord, Monika Raxendorfer am Synthesizer, Rafael Steinkogler am Schlagzeug und Hannes Antensteiner ist mit seiner Ziehharmonika vor kurzem zur Band dazugestoßen. Johannes Aglas und Thomas Hutterer, die schon viel gemeinsame Band-Erfahrung mitbringen, leiten die Band und begleiten am Bass bzw. auf der Rhythmusgitarre.

 

Quelle und weitere Informationen: Tanzsyndrom