Siegfried Zehetner Linz, Oberösterreich

Siegfried Zehetner wurde am 2. Februar 1966 im Welser Krankenhaus geboren. Einige Komplikationen bei der Geburt haben seine spastische Beeinträchtigung hervorgerufen.

Er besuchte in Hartheim den Kindergarten und danach zwei Jahre eine Schule für körper- und mehrfach behinderte Menschen.  Anschließend ging er in die allgemeine Sonderschule für Körperbehinderte Menschen im Kinderdorf St. Isidor. Als er nach Isidor kam, könnte er nicht gehen, nicht essen und trinken oder sprechen. Dies alles lernte Siegfried Zehetner nicht zuletzt mit der Hilfe seiner Therapeuten.
1982 kam Siegfried Zehetner in das Behindertendorf Altenhof im Hausruckviertel, wo er heute noch wohnt.

Seine literarische Tätigkeit begann er im Jahr 1989. Das Schreiben von Gedichten wurde zu einem fixen Bestandteil seines Lebens. Diese präsentiert er immer wieder in Lesungen der Öffentlichkeit.

Außerdem ist er seit einigen Jahren als DJ für verschiedene Veranstaltungen tätig. Seine Sammlung beinhaltet Rock, Blues Hard Rock und Deutschsprachiges.

Einen Eindruck von seiner künstlerischen Arbeit sowie weitere Informationen zu seiner Person finden Sie auf folgender Homepage: www.siegi-z.gnx.at