Kunst/Therapie St. Pius Peuerbach, Oberösterreich

Die Gruppe Kunst/Therapie St. Pius der Caritas ist seit dem Jahr 1997 in den Bereichen Bildhauerei, Malerie, Musik und Fotographie aktiv.
Im Mittelpunkt stehen der therapeutische Ansatz sowie die künstlerische Arbeit, die allerdings getrennt voneinander verwirklicht werden.

Durch intensive kunstgerechte Arbeit sollen die künstlerischen Talente der Teilnehmer gefördert werden. Das Finden des individuellen Stils und der geeigneten Ausdrucksmöglichkeit für jeden Einzelnen sind die wesentlichen Ziele von Kunst/Therapie St. Pius.

In den jährlichen Künstlerworkshops besteht die Möglichkeit, sein künstlerisches Schaffen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

BISHERIGE PROJEKTE:

  • Ausstellungen in der OÖ Landesgalerie, Galerie Westlicht Wien, Galerie Frauenhetz Wien
  • Beteiligung Kunst am Bau beim Wissensturm der Stadt Linz
  • Projekte in KH Braunau und in der Grenzlandbühne Leopoldschlag
  • jährliche Ausstellungen in der Galerie Pimmingstorfer Peuerbach, im Schloss Peuerbach und in der ARS-Sparkassen Galerie