George Francis Marti Zug, Schweiz

Biographie

  • Geboren in Zürich, am 22.September 1993
  • Middle School Diploma an der ISZL, International School of Zug and Luzern, im Jahr 2009
  • Ab dem Jahr 2000 Posaunenunterricht an der Musikschule Zug bei Adrian Weber und Roland Dahinden
  • Von  Klang- und Geräuscharrangements, Erzählungen, Wortspielen und Kompositionen erstellt George Marti Tonbandaufnahmen und verwirklicht seine ersten musikalischen Projekte
  • Alphornspielen lernt George Marti selbständig. Erster offizieller Alphornauftritt für den Kanton Zug im Jahr 2006
  • Ab 2006 vielfältige Konzerte und Projekte  unter der Leitung von Roland Dahinden und Hildegard Kleeb
  • Klarinettenunterricht bei Magnus Dammenmiller.  Certificate Grade 4  überreicht von The Associated Board of the Royal Schools of Music, London (2008)
  • Zertifikatskonzert an der Musikschule Zug mit Bestnote (2013). Begleitung durch Roland Dahinden
  • 2012 bis 2014 Hochschule Luzern, 5 Semester Bachelor Studium in Jazz Posaune. Unterricht bei Nils Wogram.
  • 2015 bis 2016 Studium am Berklee College of Music, Boston, USA (3 Semester, Scholarship Award und Dean’s List). Unterricht bei John Faieta
  • 2016 bis 2017 Studium an der Zürcher Hochschule der Künste, ZHdK, Zürich. Unterricht bei Bernhard Bamert
  • Juni 2017: Bachelor of Arts in Musik, ZHdK, Zürich
  • Juli 2017, Summer Performance Programme, Berklee College of Music Valencia Campus. Scholarship Award
  • August 2017 bis Juli 2018 Studium am Berklee College of Music Valencia Campus, Spanien: Contemporary Performance, Production Concentration. Unterricht bei
  • Juli 2018 Master of Arts in Music, Berklee College of Music, Valencia Campus, Spanien
  • Ab August 2018 Studium in Musikpädagogik an der Zürcher Hochschule der Künste, ZHdK, Zürich.
  • Instrumente: Tenor- und Altposaune

 

>> Hörproben