Franz-Joseph Huainigg Wien

  • 1966- Dr. Franz-Joseph Huainigg wurde am 16.06.1966 in Paternion/Kärnten geboren. Nach einer Impfung im Babyalter an beiden Beinen gelähmt, seitdem Rollstuhlfahrer.

 

  • Er absolvierte die Volksschule, Hauptschule und Handelsakademie in Spittal/Drau. Danach schloss sich ein Studium der Germanistik und Medienkommunikation an der Universität Klagenfurt an.

 

  • 1993- Promovierte er zum Dr. der phil. (Dissertationsthema: Behinderte Menschen und Medien). Seit 1993 Mitarbeiter im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Abteilung Medienpädagogik). Konzeption und Durchführung von Projekten zur praktischen Medienerziehung (insbesondere Schülerradio 1476). Gestaltung von zahlreichen Features für die Ö1 Radioreihe Hörbilder. Mitgestaltung von Dokumentationen für die ORF Fernsehreihe Am Schauplatz.

 

  • 2001- Aufbau des Lehrgangs Integrativer Journalismus in Kooperation mit dem Institut für Publizistik/Universität Wien, dem ORF und dem Kuratorium für Journalistenausbildung (2001).

 

  • 2002- Seit 2002 ist er Nationalratsabgeordneter und Behindertensprecher der ÖVP. Außerdem Autor zahlreicher Bücher.

 

  • Mitbegründung der AG Behindertenintegration Kärnten. Gründung der AG Behinderte Menschen und Medien. Vorstandsmitglied von Integration Österreich (1995-2002). Vorstandsmitglied der Initiative Minderheiten (2000-2002). Mitglied des österreichischen PEN-Clubs. Mitglied der Selbstbestimmt Leben-Bewegung.