Die Unvergleichlichen Kindberg, Steiermark

Das Musikprojekt „Die Unvergleichlichen“ erfolgt in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Kindberg und dem Wohnheim der Lebenshilfe Kindberg.
Die Teilnehmer sind „ordentliche Schüler“ der Musikschule. Die Betreuung wird von den Schülern selbst aus ihren Privatmitteln finanziert, wobei von außenstehenden Institutionen aktuell kein Zuschuss gewährt wird.

Das Ensemble besteht aus fünf Mitgliedern und den beiden Betreuerinnen Dorothea Eder (sie ist auch die Initiatorin des Projektes) und Theresia Ilgerl.
Das Repertoire der Musikgruppe setzt sich hauptsächlich aus Interpretationen von Musikstücken aus dem Popularmusik-Bereich zusammen.

Das verwendete Instrumentarium umfasst das gesamte Spektrum der in der Musizierpraxis unseres Kulturkreises eingesetzten Instrumente. Als speziell gut geeignet erweisen sich dabei Perkussionsinstrumente.

Im Rahmen der Betreuung wird durch Vermittlung musikalischer Reize im weitesten Sinn die Verbesserung der kognitiven und manuellen Fertigkeiten der SchülerInnen angestrebt. Dabei konnten in den letzten Jahren schon beachtliche positive Entwicklungen festgestellt werden.