COMEDYexpress Sommeri, Schweiz

Der COMEDYexpress ist ein integratives Theaterensemble mit Schauspielerinnen und Schauspielern mit und ohne Handicap unter der Trägerschaft der Bildungsstätte Sommeri / CH. Mit originellen und humorvollen Eigenproduktionen, die zum Teil speziell für die Kundschaft entwickelt wurden, ist der COMEDYexpress in der ganzen Deutschschweiz und im angrenzenden Ausland unterwegs.

Gegründet wurde der COMEDYepress im Jahr 2003 vom Theaterpädagogen Peter Wenk. Von 2004 – 20015 arbeitete der Clown Olli Hauenstein sowohl als Schausspieler als auch als Co-Regisseur beim COMEDYexpress mit. Seit 2016 neu an Bord ist nun Mario Müller aus Konstanz. Der Schauspieler mit Schwerpunkt Improvisations-Theater ist seit 2004 in der Startaufstellung des renommierten Theater mit beschränkter Hoffnung TmbH aus Konstanz. 2014 übernahm er dort die künstlerische Leitung. Für das Improtheater Konstanz ist der Gründer von ITRAKON ebenfalls als Spieler und Trainer im In- und Ausland tätig.

Der COMEDYexpress hat zum Ziel, die Integration von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung zu fördern, die Schweizer Kulturlandschaft zu bereichern und kunstorientiertes Theater anzubieten.

Mit liebenswertem Charme, innovativen Einfällen und umwerfender Komik jenseits des Gewohnten überwindet der COMEDYexpress Grenzen und nimmt dabei mit einem Augenzwinkern den Alltag auf die Schippe. Die Eigenproduktionen des COMEDYexpress werden durch Improvisation erarbeitet und sind gespickt mit spritzigen Ideen, Spielfreude und Humor.

Der COMEDYexpress tritt an lokalen Events, Firmen– und Vereinsanlässen sowie an privaten Veranstaltungen wie Geburtstags– oder Hochzeitsfeiern auf und begeistert sein Publikum mit Charme und Authentizität. Spritzig, flexibel und unkonventionell gestaltet der COMEDYexpress seine Eigenproduktionen und kann so auf Kundenwünsche individuell eingehen.