behind.art Puchberg, Niederösterreich

Im August 2002 gründeten der Musiktherapeut Joe Tisch und die Pädagogin Janina Tisch den „Verein zur Förderung von Künstlern mit mentalem Handicap“, dessen Ziel es ist, die Integration  von Menschen mit geistiger Behinderung durch Förderung ihrer musischen, künstlerischen sowie schauspielerischen Begabungen und Interessen, möglich zu machen.

Der Verein soll Menschen mit geistiger Behinderung helfen, ihre Talente der Öffentlichkeit zu präsentieren und ein Gefühl von Dazugehörigkeit und Integration zu ermöglichen.

Die Band „JOE’s GARAGE“ und ihr „NEVERENDING BLUES“ sind die ersten Projekte, die der Verein fördert.
Die Band, die sich aus beeinträchtigeten und nicht-beeinträchtigten Mitgliedern zusammensetzt, hat im Rahmen des Projekts „The neverending Blues“ einen Blues als Playback unter www.neverendingblues.at ins Internet gestellt. Diese Vorlage soll Interessierten als Hintergrund bzw. Ausgangspunkt für ihre ganz eigene Kreation dienen. Diese Neukompositionen werden dann wiederum auf die neverendingblues-Homepage geladen und können somit von jedem gehört werden.