atelier hpca Oberschleißheim, Deutschland

atelier hpca ist eine Einrichtung zur Förderung von Künstlerinnen und Künstlern mit geistiger Behinderung.
Sie umfasst eine Ateliergemeinschaft von zwanzig Künstlern, eine ihr angeschlossene Galerie und die eigene Kunstsammlung. atelier hpca betreut das Schaffen der Außenseiterkünstler und vertritt ihr Werk durch Ausstellungsprojekte und Publikationen.

1995 im Heilpädagogischen Centrum Augustinum München gegründet und bis dato als HPCA-KUNSTwerkstatt bekannt, hat sich die Gruppe 2006 unter ihrem neuen Namen neu formiert.

outsider art galerie
Das atelier ist die Arbeitsstätte von neun Künstlerinnen und Künstlern, die hier gegenwärtig vollberuflich tätig sind. Für elf weitere künstlerische Talente bietet das atelier einen Ort der Ausbildung und Entwicklung. Ihr Schaffen in den Bereichen Malerei, Grafik und Plastik wird begleitet von professionellen Assistenten. Als ein betreutes Gemeinschaftsatelier von Künstlern mit einer geistigen Behinderung schützt es deren künstlerische Individualität. Das atelier ist ein Arbeitsbereich innerhalb der Werkstätten für behinderte Menschen des Heilpädagogischen Centrum Augustinum.

outsider art galerie
Die Galerie bietet exklusiv die Werke von 14 Künstlern des ateliers, sowie von vielen weiteren bedeutenden Außenseiterkünstlern internationaler Herkunft an. Sie präsentiert regelmäßige Ausstellungen, zu einzelnen Künstlern, zu Künstlergruppen oder Themen. Daneben kuratiert und organisiert sie Ausstellungsprojekte in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Museen in Europa.  Die Galerie führt Kunstprojekte durch, im Auftrag oder in eigener Regie. Unter anderem ist sie Organisator des europäischen Kunstpreises euward.