All Stars Band Wien

Jeden Montag von 17.45 -19.15 Uhr finden sich  im Institut für Popularmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien für eineinhalb Stunden jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderungen, Freunde, BegleiterInnen, Studierende und Lehrende zur integrativen Bigband All Stars zusammen, um in gleichwertiger Partnerschaft mit ganz unterschiedlichen persönlichen und musikalischen Kompetenzen zu musizieren.

Spezielles Können ist nicht erforderlich, ganz unterschiedliche Begabungen stellen sich aber sehr schnell heraus. Dabei werden nicht nur Lieblingshits arrangiert (sogar ein Brahmswalzer ist dabei), sondern auch eigene Texte, Songs oder einfach Ideen geschickt unter der Leitung von Bakk.art. Marlene Lachersdorfer (Rhythmikerin, Popularmusikerin) mit den vorhandenen Instrumenten gestaltet.

Die All Stars Band erfüllt eine Reihe von wichtigen zu realisierenden Anforderungen der Integrationskultur und bietet vor allem jungen Menschen mit Behinderung das Musizieren auf Augenhöhe mit spezialisierten MusikerInnen. Umgekehrt bietet es letzteren vielfältige Erfahrungen der Sensibilisierung und Differenzierung von Lernprozessen für ihren pädagogischen Alltag.

Einstieg ist jederzeit möglich.
Nach der Sommerpause 2010 startet die Band wieder in der dritten Septemberwoche wie gewohnt montags von 17:45-19:15