Galgenhumor Freiburg, Deutschland

Die Band Galgenhumor des ABC – Arbeitskreis Behinderte an der Christuskirche wurde im Frühjahr 2003 gegründet. Musikerinnen und Musiker mit und ohne eine geistige Behinderung fanden sich zur bis dahin ersten integrativen Band Freiburgs zusammen. Mit viel „Galgenhumor“ experimentierten sie an ihrer musikalischen Ausrichtung. Über die bunte Mischung von Schlager, Pop und Rock der ersten Zeit entwickelten sie ihren eigenen, rockigen Sound, der den Geschmack und die Individualität der Bandmitglieder vereint und wiederspiegelt. Inzwischen gehören mehrere eigene Stücke zu ihrem Repertoire.

2009 erhielt die Band Galgenhumor den Getraude-Ils-Förderpreis
2007 wurde die Band bei Echt gut! Ehrenamt in Baden-Württemberg in der Kategorie Sport und Kultur unter die zehn interessantesten Projekte gewählt

 

Bandmitglieder

Alexandra Kuboschek (Gitarre / Vocals)
Oliver Neugebauer (Gitarre / Vocals)
Sabine Tubach (Bass)
Stefan Summ (Drums)
Milena Langhoff (Vocals / Percussion)
Viktor Günther (Vocals / Percussion)
Björn Behringer (Percussion)
Christian Frank (Percussion)