Galerie Andererseits: HERZ AUS PFLAUME – Fotografien von Christine Denck verfasst am von sicht:wechsel

Alphonsine Terego, genannt Al, ist eine Marionette und hat ein Herz aus Pflaume. Geschnitzt wurde sie aus Erlenholz als Alter Ego ihrer Schöpferin Christine Denck. Denck inszeniert die Holzpuppe in ihren Fotoarbeiten in verschiedenen Lebenssituationen: neben Alltäglichem erlebt Al dabei auch Extremes. In den sozialen Netzwerken ist Al zum Leben erwacht. Via Facebook, Twitter oder Instagram kann man Al begleiten. Auf der Suche nach Anerkennung und Liebe ist sie angewiesen auf Interaktion mit ihren Followern.

„Ich bin noch ganz jung und ich will mich entwickeln. Dafür schaue ich, was gut ankommt.“
(Al in der taz, „Interview mit einer Puppe“ vom 26./27. Januar 2019)

In Dencks Fotoarbeiten werden die Fäden der Marionette hintergründig. Es entsteht Raum, um Wechselwirkungen von Selbst(-darstellung) und Außenwirkung zu hinterfragen.
Christine Denck, Jahrgang 1966, ist Foto- und Videokünstlerin

Flyer Ausstellung

Facebook

 

06. April bis 16. Juni 2019
aNdereRSeitS – Galerie für Außenseiterkunst
Brauerstr. 9, 16321 Bernau bei Berlin, samstags 11-17 Uhr & sonntags 12-16 Uhr
Sonderöffnungszeiten an Karfreitag 12-16 Uhr, Ostersamstag & -sonntag 11-17 Uhr, Ostermontag 12-16 Uhr,
1. Mai & Himmelfahrt 12-16 Uhr, Pfingstsamstag & -sonntag 11-17 Uhr, Pfingstmontag 12-16 Uhr
oder nach Vereinbarung unter presse@lobetal.de; 03338/66789