FENSTER von Treibgut und Theaterwerkstatt Malaria verfasst am von Alfred Rauch

Zum ersten Mal stehen Improprofis von Treibgut und Mitglieder der Theaterwerkstatt Malaria des Diakoniewerks Gallneukirchen zusammen auf der Theater-Phönix-Bühne und öffnen für Sie das Fenster in die Welt der Achtsamkeit.

An diesem Abend werden die Schauspielerinnen und Schauspieler gemeinsam durch ein Fenster blicken und Ausschau halten nach einem achtsamen Miteinander. Es werden sich Menschen begegnen, Geschichten werden entstehen, im Moment – nicht wiederholbar, einzigartig. Dazwischen werden Geschichten aus der Schreibwerkstatt des Diakoniewerks gelesen, die zu Klangteppichen inspirieren.

Wir laden das Publikum ein, sich mit uns auf den Weg zu machen, einzutauchen, sich einzulassen auf einen Augenblick achtsamen Miteinanders.

Schauen wir gemeinsam durch ein Fenster in eine Welt, die vielleicht ganz nahe ist, vielleicht noch fern, vielleicht aber auch längst schon da.

Mit: Florian Gerstl, Herwig Hack, Stefan Mann, Christian Scharrer, Karin Schmid, Doris Schüchner, Birgit Schwamberger, Elisabeth Stachl

Termin: 4. Dezember 2018, 19.30 Uhr. Theater Phönix Saal.

theater malaria // malaria@diakoniewerk.at

theater treibgut // www.treibgut.live

Termine