EUCREA: SOUNDFORM – INSTRUMENTE FÜR ALLE verfasst am von sicht:wechsel

SYMPOSIUM / KONZERTE / PRÄSENTATIONEN
HAMBURG 20.03.-22.03.2019

Möchten Sie eine Gitarre kennenlernen, die man spielen kann, ohne Akkorde zu greifen? Oder nur durch die Bewegung Ihrer Hände Musik erfinden können? Eine Banane mit digitaler Technologie in ein Musikinstrument verwandeln? Oder Klänge durch die Bewegung Ihrer Augen erzeugen können?

Soundcontrol, Makey Makey oder Eye Harp heißen neueste Instrumente, die es Menschen gleich welcher Fähigkeiten – vom Anfänger bis zum Profimusiker, jung oder alt, mit oder ohne Beeinträchtigungen – gleichermaßen ermöglichen,
musikalisch kreativ zu werden.

EUCREA lädt Musiker, Künstler, Designer und Forschergruppen aus ganz Europa ein, ihre neuesten Entwicklungen öffentlich zu präsentieren. Musiker mit und ohne Beeinträchtigungen, Musikvermittler, Instrumentenbauer und Technofreaks können sich hier inspirieren lassen, Instrumente ausprobieren und Erfahrungen austauschen. Anwendungsmöglichkeiten barrierearmer Instrumente on stage werden erprobt, Entwickler sind eingeladen sich untereinander zu vernetzen und neue
Kooperationen zu beginnen. Wege werden aufgezeigt, wie Inklusion in der Musik möglich werden kann, und die Frage wird gestellt, wie sich Musikvermittlung in Deutschland verändern sollte, um dies erreichen zu können.

PROGRAMM

Informationen und Anmeldung

 

Das Projekt SOUNDFORM bringt neue Impulse für Musik, Instrumentenbau und Musikvermittlung nach Deutschland

Mit SOUNDFORM startet EUCREA eine ganze Serie von Veranstaltungen, in denen neue Instrumente entwickelt oder klassische modifiziert werden.  Ziel der Veranstaltungsserie ist es, die Idee barrierearmer Musikinstrumente, die aktuell überwiegend im englischsprachigen Raum verfolgt wird, bekannter zu machen und Musikvermittler, Musikmacher sowie Instrumentenbauer und -programmierer zusammenzubringen und zu inspirieren.

 

Quelle: https://www.eucrea.de/index.php/soundform

 

Termine