BLAUMEIER Atelier: 30°60°90° | Theater verfasst am von Anja Baum

Zwischen Waschmaschinen und Wäschekörben erforschen Philosophen das Phänomen der Zeit.
In den Tiefen verschwommener Erinnerungen fischen zwei Alte und stellen zwischen Socken und Bettlaken fest, dass alles fließt. In einer Mission gegen den Lauf der Zeit wollen unerschrockene Weltenretter den unausweichlichen Untergang der Welt verhindern.
10 Schauspieler*innen, 3 Regisseurinnen, 3 Geschichten und ein Waschsalon: alle teilen sich Waschmaschinen, Warteplätze und Weltanschauungen. Auch die Zeit auf der Bühne – 30 Minuten pro Stück und die einmalige Chance das Phänomen der Zeit endlich in den Griff zu bekommen. Nutzen Sie die Gunst der Stunde und sinnieren Sie mit Blaumeier über Zukunft, Stillstand und Zeitenwandel.

„Es gab nur einmal den Urknall und dann nie wieder … und keiner hat ihn gehört …“

20., 21., 27., 28. 9. / 20 Uhr +
22., 29.9. / 18 Uhr
Ort: Theatersaal des Blaumeier-Ateliers,
Travemünder Str. 7a, 28219 Bremen