AUSSCHREIBUNG Förderpreis InTakt 2019 verfasst am von sicht:wechsel

Ausschreibung Förderpreis InTakt 2019

Musik & Inklusion: Abenteuer mit vielen Sinnen

Die miriam-stiftung vergibt im Jahr 2019 zum fünfzehnten Mal den Förderpreis InTakt.
Ausgezeichnet werden in diesem Jahr Ensembles, in denen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam musikalisch tätig sind und eine oder mehrere der anderen künstlerischen Ausdrucksformen wie Bewegung, Bild, Szene o.ä. in ihre kreative Arbeit einbeziehen.
Das Ziel des Förderpreises ist es, beispielgebende Arbeit inklusiver und musikalisch-kreativer Ensem-bles im Kulturleben für ein größeres Publikum sichtbar zu machen und die bereichernden Beiträge inklusiver künstlerischer Aktivitäten im Kulturleben der Bundesrepublik Deutschland zu dokumentieren.

Preisgeld / Verleihung
Der Förderpreis InTakt 2019 ist mit € 5.000,- dotiert.
Bewerbungsschluss ist der 24. Mai 2019.
Die Entscheidung der Jury wird am 21. Juni 2019 bekanntgegeben.
Die Verleihung des Förderpreises findet am 19. Oktober 2019 um 17.00 Uhr im Rathaus Dortmund statt.

Zur Verleihung werden Ensemblemitglieder von der Stiftung nach Dortmund eingeladen.
Eine künstlerische Präsentation der Preisträger ist Teil der Preisverleihung.

Jury
Die Jury besteht aus Prof. Elisabeth Braun i.R., PH Ludwigsburg, Prof. Dr. Juliane Gerland, Fachhoch-schule Bielefeld, Prof. Dr. Irmgard Merkt i.R., TU Dortmund.
Gegen die Entscheidung der Jury ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Bewerbung
Die Bewerbungsunterlagen bestehen aus dem ausgefüllten Bewerbungsbogen und je einer 10-minütigen Videodokumentation einer Probensituation und einer Aufführung.
Bitte senden Sie die Unterlagen an Verein InTakt e.V. Prof. Dr. Irmgard Merkt, Auf dem Schnee 102b, 58313 Herdecke

Das Formular für die Bewerbung und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der miriam-stiftung: www.miriam-stiftung.de/foerderpreis/foerderpreisbewerbung.php

Ausschreibung Förderpreis InTakt 2019

Weitere Informationen