EUCREA FORUM: RESONANZEN – Künstlerische Kommunikation in inklusiven Arbeitsprozessen

Am 22./23.02.2019 findet das EUCREA FORUM „RESONANZEN – Künstlerische Kommunikation in inklusiven Arbeitsprozessen“ mit KünstlerInnen, TheoretikerInnen, PraktikerInnen und VertreterInnen aus der kulturellen Bildungsarbeit in Frankfurt am Main statt. Besonders wichtig ist EUCREA dabei der praktische Zugang zum Thema. Angeboten werden … 

Fachtagung und Ausstellung: WECHSELWIRKUNGEN – Kunst im Kontext der Inklusionsdebatte

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. und das Museum Folkwang veranstalten gemeinsam eine Tagung zum Thema „Kunst und Inklusion“. In Vorträgen und verschiedenen Workshop-Formaten werden Fragen im Spannungsfeld von künstlerischen Produktionsprozessen sowie in der Wechselwirkung von Präsentation, Vermittlung und Rezeption diskutiert … 

SYMPOSIUM 2017: Wo bleiben die Outsider?

Kennen Sie KunstsammlerInnen mit kognitiver Beeinträchtigung? KuratorInnen? KunstvermittlerInnen? Welche Ausstellungen besuchen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung? Wer entscheidet darüber, welche für sie "geeignet" sind? Die Hartheim Impulse bieten die Möglichkeit, diese und andere Fragen aufzuwerfen. SYMPOSIUM AM 8. JUNI 2017 IN ALKOVEN … 

SYMPOSIUM: „Wo bleiben die Outsider?“

Kennen Sie KunstsammlerInnen mit kognitiver Beeinträchtigung? KuratorInnen? KunstvermittlerInnen? Welche Ausstellungen besuchen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung? Wer entscheidet darüber, welche für sie "geeignet" sind? Die Hartheim Impulse bieten die Möglichkeit, diese und andere Fragen aufzuwerfen. AM 8. JUNI IN ALKOVEN … 

SYMPOSIUM – WHO CARES?

Am 24. & 25. September 2016 veranstaltet Grenzenlos Kultur in Mainz unter dem Slogan Who cares? erstmals ein transdisziplinäres Symposium. Kuratiert von Astrid Kaminski und Jeremy Wade entwickeln TheoretikerInnen, AktivistInnen und KünstlerInnen mit und ohne Behinderung kritische Positionen zum ambivalenten Thema der Für-Sorge (Care) … 

Internationales Symposium ALL IN

Die kulturelle Teilhabe von Menschen mit Behinderung hält vielfältige Herausforderungen bereit. Wie können sich Kultureinrichtungen und Akteure für die Vielfalt von Fähigkeiten öffnen? Wie kann Inklusion in der kulturellen Praxis qualitätvoll gestaltet werden? Diesen Fragen widmet sich das internationale Symposium „ALL IN“. AM 3. & 4. Mai 2016 IN Köln …