WORKSHOP: DanceAbility

DanceAbility ist eine einzigartige Möglichkeit zu tanzen, die für alle Menschen offen ist – für erfahrene und weniger erfahrene Tänzerinnen und Tänzer, für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. In den Workshops wird mit Improvisation gearbeitet, um Gleichheit, Respekt und künstlerisches … 

Fachtagung und Ausstellung: WECHSELWIRKUNGEN – Kunst im Kontext der Inklusionsdebatte

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. und das Museum Folkwang veranstalten gemeinsam eine Tagung zum Thema „Kunst und Inklusion“. In Vorträgen und verschiedenen Workshop-Formaten werden Fragen im Spannungsfeld von künstlerischen Produktionsprozessen sowie in der Wechselwirkung von Präsentation, Vermittlung und Rezeption diskutiert … 

Theater Manu: KLAGENDE HÄNDE

Das norwegische Teater Manu ist seit 01. Februar mit seinem neuen Stück „Gråtende hender“(dt. Klagende Hände) auf Tournee. Nach einigen Terminen in Norwegen steht noch in diesem Jahr eine Europatournee an. Gråtende hender beruht auf den Nachforschungen des ehemaligen Gehörlosenlehrers Horst Bieshold … 

VOI – Verein für Originelle Inklusion

Der gemeinnützige Verein fördert gezielt die Kunst von Menschen mit Behinderung und macht deren Kunstwerke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. VOI fesch, das Modelabel mit sozialem Mehrwert, ist das erste Projekt von VOI: Originell, unverwechselbar und abseits des Mainstream: Gemeinsam mit … 

Oscar Nominierung für THE SILENT CHILD

THE SILENT CHILD – ein 20-minütiger Kurzfilm über ein taubes Mädchen wurde in der Kategorie „Best Live Action Shorts“ für einen Oscar nominiert. Der Film erzählt die Geschichte der vierjährigen Libby, die durch ihre Taubheit ihr Leben in Stille verbringt …