Blog

Ulli Ullmann – Musik & Tanz

Fr. Ullmann zeigt mit ihrem Stück im Musiktheater in der Blackbox das Barrieren auch Barrierenfrei & Kreativ umgesetzt werden können. Mit klassischer Musik beginnend wird der Raum und die im Raum möglichen Möglichkeiten der Bewegung erforscht und erkundet. Die zwei Protagonisten dienen am Anfang als eine Art umschwärmende Gedankengänge, die mit der Zeit immer mehr eine eigene Form annehmen mit ungewollten folgen. Es folgt ein Stimmengewirr das stets den Menschen in seinen Kopf verharren lässt und die gesellschaftlichen Dispositionen verdeutlichen. Kopfkino pur, der Verstand kann nicht ruhen…

Es setzt Stille und Dunkelheit ein und wird durchbrochen von einem elektronischen, melancholischen Klang. Das Allumfassende Thema der Sexualität, Begehrt & Geliebt werden wird in diesem Abschnitt durch, mit der Untermalung der Musik, von den Bühnendarsteller repräsentiert. Die Musik und die Darstellung erzeugen Gänsehaut und füllen den Raum mit durchdringenden Energie. Es werden akrobatische zu vermittelnde Ausdrucksformen dem Zuseher geboten.

Das Thema auf diesem Niveau zu präsentieren und die körperlichen Darbietung sind lustvoll zu betrachten. Ein gelungener Abend mit mehrminütigen Applaus. Strahlende Künstler und begeisterte Beobachter verließen anschließend den Saal.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.