NEU: Ausbildung für TänzerInnen/TanzassistentInnen mit Behinderung

Der Kultur- und Bildungsverein „Ich bin O.K.“ in Kooperation mit den Sozialministeriumservice, Landesstelle Wien, startet im September 2017 mit „dance – assist“ eine neue und fundierte Ausbildung für TänzerInnen/TanzassistentInnen mit Behinderung.

Dabei haben sie sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Lernschwierigkeiten eine Ausbildung im Bereich Tanz anzubieten und damit eine berufliche Perspektive als TänzerIn und/oder TanzassistentIn zu ermöglichen.

Mit dieser 12-monatigen Ausbildung (September 2017 – August 2018) wendet man sich an Menschen mit Lernschwierigkeiten ab 20 Jahren, die sich derzeit auch in anderen Beschäftigungen befinden können und deren Ziel und Wunsch es ist, im Bereich Tanz und Theater beruflich tätig zu werden. Die Ausbildung „dance – assist“ beinhaltet theoretische Lehreinheiten, Trainings, Gastspiele, Auftritte und Tanz-Workshops, die von nationalen und internationalen PädagogInnen, FachexpertInnen sowie TänzerInnen in den Bereichen zeitgenössischer Tanz, Hip Hop Tanz und B-Boying geleitet und begleitet werden.

>> Detailinformationen finden Sie hier


INFO-ABENDE

Sehr gerne möchten wir alle, die an der neuen Ausbildung für TänzerInnen/TanzassistentInnen mit Behinderung interessiert sind, zu Info-Abenden am

Mittwoch, 24. Mai 2017 um 19:00 Uhr oder am

Dienstag, 6. Juni 2017 um 19:00 Uhr

in die Vereinsräumlichkeiten in der Goethegasse 1/Hof 3/ Stiege 8/1. Stock in 1010 Wien einladen.

Bitte um Anmeldung!

 

>> Homepage

 

Termine

24.05.2017
19:00h Vereinsräumlichkeiten (Goethegasse 1/Hof 3/ Stiege 8/1. Stock, 1010 Wien) INFOABEND: Ausbildung für TänzerInnen/TanzassistentInnen mit Behinderung
6.06.2017
19:00h Vereinsräumlichkeiten (Goethegasse 1/Hof 3/ Stiege 8/1. Stock, 1010 Wien) INFOABEND: Ausbildung für TänzerInnen/TanzassistentInnen mit Behinderung