Die Regierung Ebnat-Kappel SG, Schweiz

„Die Regierung“ ist eine Musik- und Theaterband aus der Schweiz.
Sie lebt und arbeitet seit bald 20 Jahren zusammen.

Die Gruppe baut seit Beginn auf steten Wandel und Ausdruck. Das Sextett besteht aus fünf körperlich und geistig unterschiedlichst beeinträchtigten Männern und einem Musiker ohne Beeinträchtigung.

Auf der Basis gegenseitigen Vertrauens entwickelt sich darstellende Musik und musikalisches Theater. Musik ist die gemeinsame Sprache. Sie hat den Vorteil der Unmittelbarkeit. Es muss aufeinander gehört werden.

Musik und Alltag sind miteinander verschränkt. So entsteht ein Grundrhythmus.
Die erarbeiteten Produktionen sind Mittel, nach aussen zu treten. Durch konstante Präsenz ist ein ansehnliches Publikum gewachsen.

BISHERIGE PROJEKTE:

Theaterproduktionen

„Die behinderte Regierung“
„Autofahren“
„Lift“
„Halbtraum“

unzählige Konzerte 

Kino-Dokumentarfilm „Die Regierung – Montag, Dienstag, Mittwoch und zurück…“